Die Stadtführung Berlin für Touristen

Eine Städtereise nach Berlin wird für Touristen besonders interessant, wenn mit dem Tourguide Berlin eine individuelle Tour zusammengestellt wird. In Berlin gibt es Highlights wie beispielsweise das Filmmuseum. Dort öffnet einmal im Jahr während der der Filmfestspiele der Berlinale-Palst die Pforten, damit die Stars über Stadtführung Berlin - der Fernseh Towerden roten Teppich stolzieren können. Weiter geht es zur Philharmonie, die 19 60 erbaut worden ist und im großen Saal Platz für bis zu 2200 Besucherbietet, die sich so rechtzeitig wie möglich die Tickets reservieren lassen sollten. Kunstfans werfen einen Blick in die Gemäldegalerie in der Nähe der Potsdamer Straße. Eine sehenswerte Kunstsammlung vom 13.bis hin zum 18.Jahrhundert wird dort für die kunstinteressierten Touristen präsentiert. Die historische Mitte der Stadt Berlin hat aber noch mehr zu bieten, denn ein Besuch im Bode Museum, das sich fast wie ein Schiffbug von den anderen Häusern an der Mombijbrücke abhebt, finden die Besucher der Stadt Berlin neben dem architektonisch bemerkenswerten Gebäude unter anderem auch eine Skulpturensammlung mit bis zu 1700 Exponaten.

Der Stadtführer aus Berlin und die Sehenswürdigkeiten

Die Besichtigung des Brandenburger Tores, an dem passende zur Saison auch kulturelle Veranstaltungen stattfinden, ist ein weiterer Punkt, der bei einer Stadtführung Berlin nicht fehlen darf. Wer zu Silvester eine unvergessliche Feier in Berlin genießen möchte, kann am Brandenburger Tor die Partymeile besuchen und Reisende aus aller Welt kennen lernen. Nicht weit vom Brandenburger Tor befindet sich der Tiergarten, der im Jahre 2006 um bis zu 45000 qm erweitert worden ist. Die große Parkanlage lädt zu langen Spaziergängen ein und danach geht es zum Kurfürstendamm. Der Boulevard ist ein Magnet für Berlin Besucher, denn auf dem Kürfürstendamm gibt es neben den Modeketten auch kleine Boutiquen, die zum Shoppen einladen. In den Restaurants gibt es regionale Spezialitäten und internationale Leckerbissen.

Die Stadtführung Berlin zum Schloss Charlottenburg

Das Schloss Charlottenburg ist neben dem Bundeskanzleramt, dass 2001 fertig gestellt worden ist und mit rund 300 Büros viel Platz für die Bundeskanzlerin und andere wichtige politische Persönlichkeiten bietet, ein weiteres wertvolles Gebäude der Stadt Berlin mit einem bedeutenden Museum. Danach geht es in das Revuetheater im Friedrichstadtpalast, es gehört zu den modernsten in Europa und ist in jedem Stadtführer aus Berlin als kulturelles Highlight vermerkt. Im bekannten Friedrichstadtpalast können bis zu 2000 Besucher eingelassen werden, wenn die aktuellen Karten so zeitnah wie möglich reserviert werden. Im Tourguide Berlin sind zusätzlich attraktive Sportevents wie der Berlin-Marathon ein Fest für sportbegeisterte Touristen, die durch die Mischung aus Sport, Politik und Kultur die Stadt Berlin immer wieder gerne besuchen.

Schreib einen Kommentar